Archiv

Das Archiv des Astronomischen Instituts der Universität Bern enthält folgende Bestände:

  • Dokumente und Bildmaterial zur Institutsgeschichte
  • Dokumente und Bildmaterial zur Geschichte der Sternwarten in Bern („alte“ Sternwarte von 1822 bis 1876, Tellurisches Observatorium von 1877 bis 1958, Muesmatt-Sternwarte von 1922 bis 1961), und vom Observatorium in Zimmerwald von 1955 bis 2010
  • Nachlässe und Teilnachlässe (vorwiegend Vorlesungsmanuskripte) von
    • Christian Moser (1861 – 1935)
    • Gottlieb Huber (1857 – 1923)
    • Sigmund Mauderli (1876 – 1962)
    • Max Schürer (1910 – 1997)
    • Paul Wild (geb. 1925)
    • Ivo Baueršima (geb. 1931)
    • Werner Gurtner (1949 – 2009)
    • Gerhard Beutler (geb. 1946)
  • Institutspublikationen und Belegexemplare
  • Lizentiats- und Diplomarbeiten, Dissertationen, Habilitationen von 1960 bis 2010
  • Astronomische Photographien (Schmidt-Kamera-Aufnahmen) von 1958 bis 1998
  • Astronomische Beobachtungen (CCD-Aufnahmen) von 1980 bis 2010
  • Meteorologische Aufzeichnungen und Beobachtungen von 1855 bis 1998
  • Photographisches und didaktisches Bild- und Lehrmaterial zur Astronomie von 1920 bis 1990
  • Konstruktionspläne zu diversen Teleskopen und Observatoriums-Gebäuden
  • Astronomische und physikalische Instrumente und Apparate von ca. 1900 bis 1980
  • Dokumente zur Schweizerischen Geodätischen Kommission (SGK) von 1860 bis 2010

Diese Bestände sind öffentlich nicht zugänglich!